Qualität

1 ISO-Zertifizierung

Um die Effizienz unseres Workflows zu verbessern und unsere Steuerungssysteme zu vereinheitlichen, haben wir in unserem Unternehmen einen Qualitäts- und Zertifizierungsprozess eingeführt.

Ein Großteil unserer Werke in Frankreich ist seitdem nach ISO 9001 zertifiziert: 2015

2 Unsere Produktzertifizierungen

a. Die CE-Kennzeichnung

Die vorschriftsmäßige CE-Kennzeichnung ist im europäischen Wirtschaftsraum für die Markteinführung jedes Produkts verpflichtend.

Sie bestätigt, dass das Produkt den grundlegenden Anforderungen der europäischen Verordnungen und Richtlinien in Bezug auf Sicherheit, Gesundheitswesen und Konsumentenschutz entspricht.

Unsere CE-Kennzeichnung, um die sich AFNOR Certification in unserem Namen kümmert, belegt, dass unsere Produkte den Anforderungen der europäischen Richtlinien und Verordnungen für die CE-Kennzeichnung folgender Produkte entsprechen: Metallwaren für Evakuierungsrouten sowie rauch- und feuerhemmende Schutzvorrichtungen.

b. Die Marke NF

Die Marke NF ist der Beweis dafür, dass die Beschläge von Torbel® den Qualitätsanforderungen, die in den Normen, den zusätzlichen Spezifikationen und dem Standard NF 040 für Metallwaren festgelegt sind, entsprechen.

Bescheinigte Merkmale: Größen, Härtetest Grad 3 – 10.000 Zyklen, Korrosion Mini Grad 4 – 240 Stunden gemäß Norm Nr. 1670.

Die NF-Zertifizierung wird von einer europäischen Zertifizierungsstelle erteilt:

AFNOR Certification,

11 rue Francis de Pressensé

93571 La Plaine Saint-Denis, Cedex, Frankreich.

Der Standard NF 040 ist auf der Website www.marque-nf.com

c. Leistungserklärungen

3 Unser Prüflabor

Unsere gesamte Organisation wird in Übereinstimmung mit einem strengen Qualitätsverfahren geleitet. Zum Herstellungsprozess gehören regelmäßige und systematische Bruchtests, die die beständige Qualität unserer Produkte gewährleisten.

Diese überprüfen wir anhand von Stichproben, bei denen wir unter anderem darauf achten, den gültigen Normen und Anforderungen unserer Branche gerecht zu werden.

Zu diesem Zweck simulieren acht Prüf- und Messstellen sowie zwei Salznebelkammern anspruchsvollste Umstände und ermöglichen es somit, unsere Produkte unter Extrembedingungen auf Herz und Nieren zu testen.

In Zusammenarbeit mit den Zertifizierungs- und Aufsichtsorganen garantieren wir, dass unsere Produkte den NF- und CE-Normen entsprechen.

Die gründlichen Tests, denen wir unsere Produkte unterziehen, sichern uns unsere Spitzenposition im Bereich Innovation sowie die herausragende Qualität unserer Produktion.

UNSERE PRÜFEINRICHTUNGEN AUF EINEN BLICK

SCHARNIERE UND KLOBEN AUF DEM PRÜFSTAND

Maschine 1

Maschine 2

TÜRBÄNDER AUF DEM PRÜFSTAND

Maschine 1

Maschine 2

VERSCHIEDENE TEILE AUF DEM PRÜFSTAND

Prüfstelle für Espagnoletten, Fensterladen-Feststeller, Schiebeläden usw. Prüfstelle für Drehsysteme (Griffe, Treibstangenverschlüsse usw.)

Schiebetor-Maschine

Drehtor-Maschine

KORROSIONSTESTS MIT SALZNEBEL

Zwei Maschinen: Eine für den neutralen Salzsprühtest und eine für den Essigsäure-Salzsprühtest für eine noch stärkere Belastung.